GBS CIDP PNP Landesvorstand Sachsen

GBS CIDP PNP

Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.
Landesverband Sachsen

Der Landesverband Sachsen begrüßt Sie ganz herzlich

Unser Verband ist eine Vereinigung von GBS (inklusive Unterformen) – Betroffenen und Angehörigen zur Aufklärung, Betreuung und Information über das GBS und dessen Unterformen, Unterstützung bei der Durchsetzung von Rechten der Mitglieder, Durchführung von Gesprächsrunden und Aufnahme von Kontakten zu REHA-Kliniken, Krankenhäusern, Ärzten und Spezialisten.

Um den Betroffenen bei der Bewältigung der Krankheit zur Seite zu stehen und die Ärzte bei der Früherkennung zu unterstützen, das Pflegepersonal zu beraten, den Therapeuten in Gegenseitigkeit zu helfen und über die langwierige Krankheit aufzuklären, dafür sind wir da. Dafür stehen wir nach bestem Wissen und Gewissen zur Verfügung.

Es ist uns ein Anliegen mit Selbsthilfegruppen ähnlicher Erkrankungen eine gute Zusammenarbeit zu pflegen und gemeinsam Projekte und Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen.

Das Guillain - Barré - Syndrom (GBS) ist eine seltene Erkrankung der peripheren Nerven. Charakteristisch beginnt das GBS einige Tage oder Wochen nach einer Infektion mit allgemeiner Schwäche, zunehmenden Empfindungsstörungen und Lähmungserscheinungen in Beinen und Armen. Die meisten Patienten können gesundheitlich wieder hergestellt werden. Das kann jedoch Monate oder auch Jahre dauern.

Es gibt noch weitere Formen von Polyneuropathien, die keine Autoimmunreaktionen sind. Die häufigsten Ursachen sind Diabetes mellitus, Alkoholmissbrauch und ungeklärte Ursachen. Aber auch der Umgang mit Giftstoffen kann zu einer Polyneuropathie führen.

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können Gesprächskreise bzw Veranstaltungen ausfallen oder verschoben werden. Bitte informieren Sie sich vorab auf unserer Internetseite.

Der Vorstand des Landesverbandes Sachsen
der Deutschen Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.

Postanschrift:

Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.
Landesverband Sachsen
Rembrandtstraße 13b
09111 Chemnitz
Tel.: +49 (0)371 44458983

Geschäftsstelle:

Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.
Geschäftsstelle Landesverband Sachsen
Rembrandtstraße 13b
09111 Chemnitz
Tel.: +49 (0)371 44458983
E-Mail:

Anfahrtsbeschreibung:

 

Spendenkonto der Deutschen Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.
Landesverband Sachsen

Sparkasse Vogtland
IBAN: DE75 8705 8000 0101 0377 40
BIC: WELADED1PLX

Unterstütze uns mit einer Mitgliedschaft

Veranstaltungen

Dieser Termin entfällt

Gesprächskreis Sachsen in Freiberg VDK Sachsen e.V, Begegnungsstätte des Sozialverbandes,Schillerstraße 3 (1. Etage), 09599 Freiberg

Gesprächskreis Sachsen in Chemnitz KISS, Stadtmission Chemnitz e.V, Rembrandtstraße 13a/b, 09111 Chemnitz

Gesprächskreis Sachsen in Zwickau KISS Zwickau, Scheffelstraße 42, 08066 Zwickau


Gesprächskreis Sachsen in Plauen Mehrgenerationenhaus, Albert-Platz 12, 08523 Plauen

Aktuelle Themen & Berichte

Auch wir nutzten den 12. Dresdner Selbsthilfetag, um unsere Organisation zu präsentieren, bekannter zu machen und mit Interessierten ins Gespräch zu kommen. Bereits zum dritten Mal, nach zweijähriger "Coronapause", waren wir im World Trade Center präsent.


Das Interesse war sehr groß und so fanden sich bei strahlendem Sonnenschein rund 250 Teilnehmer aus mehreren Bundesländern auf der Messe Erfurt ein.


Unser Treffen hatten wir wieder einmal als Freilandveranstaltung geplant und das Wetter spielte nach einigen kälteren Tagen auch mit.


Lutz Brosam hatte sich diesen ungewöhnlichen Ort für die Veranstaltung ausgesucht und konnte Frau Gabi Böttcher als MTA und Heilpraktikerin für einen Vortrag bei uns gewinnen.


Erstmalig haben wir in den Räumen der Selbsthilfe Kontaktstelle, Löhrstraße 33 in Bautzen einen Gesprächskreis durchführen dürfen.