GBS CIDP PNP Landesvorstand Sachsen

GBS CIDP PNP

Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.
Landesverband Sachsen

Zur Geschichte des Landesverbandes Sachsen

Am 28.Oktober 2008 hat in Plauen der erste GBS Gesprächskreis Sachsen stattgefunden..
Auf Anregung des damaligen Vorsitzenden des Bundesverbandes der Deutschen GBS Initiative e.V. Albert Handelmann beschlossen Hans Weißflog, Inge Hartmann und Claus Hartmann den Landesverband Sachsen zu gründen.
Die konstituierende Sitzung des Landesvorstandes fand dann am 28. März 2009 in Chemnitz statt. Daran nahmen Elke und Eckhard Schröter, Barbara Schaarschmidt, Inge und Claus Hartmann, Günter Lotze und Hans Weißflog teil.

Seit 2008 führen wir in Sachsen regelmäßig Gesprächskreise durch, nehmen an den vielfältigsten Veranstaltungen der Selbsthilfe teil und arbeiten mit Ärzten und Therapeuten zusammen. Großen Wert legen wir seit Anbeginn auf die Betreuung und Unterstützung von Betroffenen und deren Angehörigen. Dabei sind wir oft auch über den Grenzen von Sachsen aktiv. Die Zahl der Mitglieder und der zu betreuenden Nichtmitglieder ist von Jahr zu Jahr gestiegen. Wir sind Mitglied der LAG Sachsen Selbsthilfe e.V. Wir arbeiten eng mit anderen Vereinen und Selbsthilfegruppen zusammen.

Zum 01. Januar 2021 haben wir uns als Landesverband der Deutschen Polyneuropathie Selbsthilfe e.V. mit Sitz in Mönchengladbach angeschlossen. Wir erweitern damit unser Angebot der Selbsthilfe für Betroffene mit Polyneuropathien unklarer Ursache.

Heute sind wir in den Regionen Görlitz, Bautzen, Dresden, Pirna, Freiberg, Chemnitz, Erzgebirge, Plauen, Zwickau, Leipzig, Mittweida, Hoyerswerda und Döbeln mit Ansprechpartnern aktiv.

Wir arbeiten in Sachsen eng mit verschiedenen Einrichtungen und anderen Selbsthilfegruppen zusammen.

Unser Dachverband ist die Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.

Unterstütze uns mit einer Mitgliedschaft

Veranstaltungen

„Auch unsere Faszien können Schmerzen bei Polyneuropathie verursachen“
Gesprächskreis Sachsen in Zwickau KISS Zwickau, Scheffelstraße 42, 08066 Zwickau

„Vibrationssensorik im Fokus - neueste Erkenntnisse aus der wissenschaftlichen Praxis“
Gesprächskreis Sachsen in Chemnitz KISS, Stadtmission Chemnitz e.V, Rembrandtstraße 13a/b, 09111 Chemnitz

Gesprächskreis Sachsen in Bautzen Diakonie St. Martin Selbsthilfekontaktstelle, Löhrstraße 33, 02625 Bautzen

"Das Immunsystem ein Wunderwerk - Welche Aufgaben und Folgen für PNP"
Gesprächskreis Sachsen in Freiberg VDK Sachsen e.V, Begegnungsstätte des Sozialverbandes,Schillerstraße 3 (1. Etage), 09599 Freiberg

Gemeinsam mit der HAEMA AG führt der Landesverband eine Fachtagung zum Thema Polyneuropathie durch
Fachtagung mit HAEMA AG in Leipzig 04103 Leipzig, Landsteiner Straße 1

Aktuelle Themen & Berichte

Nach ein paar Worten über die Vorhaben unseres Landesverbandes im nächsten Jahr, durch Claus Hartmann, sahen wir uns ein Video über „Symptome bei Polyneuropathie“ an.


Danach hielt Frau Sandra Urbank ihren Vortrag zum Thema: „Der Weg vom Plasmaspender zum Medikament“.


Hauptsächlich ging es um die Themen Zusammenarbeit mit der Krankenkasse, Schwierigkeiten beim Bezug des Schmerzmittels Cannabis und Diagnostik Ursache PNP.


Thema: Was kann man durch Ernährung erreichen?


Diesmal lautete das Motto: „Älter geworden, eine Behinderung dazu gekommen, was haben wir für Rechte und Pflichten und Fragen, die uns im Alltag betreffen“.