GBS CIDP PNP Landesvorstand Sachsen

GBS CIDP PNP

Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.
Landesverband Sachsen

Partner

Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.

Bundesverband polyneuro.de

Wir arbeiten in Sachsen eng mit verschiedenen Einrichtungen und anderen Selbsthilfegruppen zusammen.

Unser Dachverband ist die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Selbsthilfe Sachsen www.selbsthilfenetzwerk-sachsen.de

Weitere Partner, mit denen wir zusammenarbeiten:

KISS Dresden
www.dresden.de/de/leben/gesundheit/beratung/selbsthilfe/kiss.php

 

KISS Zwickau
Ansprechpartnerin Frau Wetzel
www.gesundheit-fuer-alle-zwickau.de

 

KISS Chemnitz
Ansprechpartnerin Frau Geist
Zur Webseite KISS Chemnitz

 

SKIS Leipzig
Ansprechpartnerin Frau Klass
Zur Webseite SKIS Leipzig

 

Auf der Seite der Landeskontaktstelle Selbsthilfe Sachsen finden sie weitere Informationen.
www.selbsthilfe-sachsen.de

Eine Übersicht der Selbsthilfekontaktstellen in den Regionen Sachsens finden sie unter:
www.selbsthilfe-sachsen.de/kontakte

 

Es ist uns ein Anliegen mit Selbsthilfegruppen ähnlicher Erkrankungen eine gute Zusammenarbeit zu pflegen und gemeinsam Projekte und Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen.

Zwei wichtige Partner sind:

 

Verein VITAL e.V.
Die Vogtländische Initiative für Teilhabe und Aktives Leben
Vorsitzender Steffen Marquardt
www.vital-vogtland.de

 

Selbsthilfegruppe Polyneuropathie Zwickau
Vorsitzender Dieter Gallmann
www.gesundheit-fuer-alle-zwickau.de

Unterstütze uns mit einer Mitgliedschaft

Veranstaltungen

Dieser Termin entfällt

Gesprächskreis Sachsen in Freiberg VDK Sachsen e.V, Begegnungsstätte des Sozialverbandes,Schillerstraße 3 (1. Etage), 09599 Freiberg

Gesprächskreis Sachsen in Chemnitz KISS, Stadtmission Chemnitz e.V, Rembrandtstraße 13a/b, 09111 Chemnitz

Gesprächskreis Sachsen in Zwickau KISS Zwickau, Scheffelstraße 42, 08066 Zwickau


Gesprächskreis Sachsen in Plauen Mehrgenerationenhaus, Albert-Platz 12, 08523 Plauen

Aktuelle Themen & Berichte

Auch wir nutzten den 12. Dresdner Selbsthilfetag, um unsere Organisation zu präsentieren, bekannter zu machen und mit Interessierten ins Gespräch zu kommen. Bereits zum dritten Mal, nach zweijähriger "Coronapause", waren wir im World Trade Center präsent.


Das Interesse war sehr groß und so fanden sich bei strahlendem Sonnenschein rund 250 Teilnehmer aus mehreren Bundesländern auf der Messe Erfurt ein.


Unser Treffen hatten wir wieder einmal als Freilandveranstaltung geplant und das Wetter spielte nach einigen kälteren Tagen auch mit.


Lutz Brosam hatte sich diesen ungewöhnlichen Ort für die Veranstaltung ausgesucht und konnte Frau Gabi Böttcher als MTA und Heilpraktikerin für einen Vortrag bei uns gewinnen.


Erstmalig haben wir in den Räumen der Selbsthilfe Kontaktstelle, Löhrstraße 33 in Bautzen einen Gesprächskreis durchführen dürfen.