GBS CIDP PNP Landesvorstand Sachsen

GBS CIDP PNP

Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.
Landesverband Sachsen

Eckhard Schröter hat seinen 80. Geburtstag gefeiert

Wir haben gratuliert

Am 30. November 2020 feierte Eckhard Schröter seinen 80. Geburtstag dazu haben wir ihm ganz herzlich gratuliert.

Eckhard ist zusammen mit seiner Frau Elke seit vielen Jahren ein sehr aktiver Mitstreiter in unserem Landesverband. Er war viele Jahre im Vorstand und unterstützt auch jetzt noch aktiv Heike Busch in der Region Dresden / Sächsische Schweiz-Osterzgebirge bei unserer Arbeit.

Leider musste aufgrund der derzeitigen Corona-Situation die große Party ausfallen. Wir hatten "ALLES" unternommen, dass unser Besuch zur Party mit einer größeren Abordnung des Landesverbandes geheim blieb.

Am 4. Dezember 2020 haben sich dann Heike Busch, Antje Heinrich und René Waurich doch auf den Weg nach Lohmen gemacht um Eckhard zu gratulieren. Und: Es war eine Überraschung, was uns Eckhard auch per Mail bestätigt hat.

Lieber Eckhard, hier nochmal alles Gute, Glück, Freude, Gesundheit (sofern das in unserer Situation möglich ist) und noch viele schöne Jahre mit der Hoffnung auf bessere Zeiten nach Corona.

Der Landesverband Sachsen

Zurück

Unterstütze uns mit einer Mitgliedschaft

Veranstaltungen

Schmerzlinderung durch Cannabis - Apothekerin Frau Kaa
Gesprächskreis Sachsen in Plauen Mehrgenerationenhaus, Albert-Platz 12, 08523 Plauen



Gesprächskreis Sachsen in Zwickau KISS Zwickau, Scheffelstraße 42, 08066 Zwickau

Wir sind mit einem INFO-Stand vor Ort

Aktuelle Themen & Berichte

Täglich erreichen uns Anrufe aus dem gesamten Bundesgebiet und die häufigste Frage lautet: "Ich bin von der Polyneuropathie betroffen und gibt es bei mir in der Nähe eine Selbsthilfegruppe?"


Am 11. Mai 2022 fand der 10. Schlaganfalltag im Bürgersaal des Rathauses Zwickau statt.


Kierspe ist eine Kleinstadt im Sauerland nahe Lüdenscheid. Seit geraumer Zeit ist dort eine Selbsthilfegruppe für Polyneuropathien aktiv


Der Markt fand anlässlich des Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung statt.


Alle 3 Veranstaltungen fanden in der gewohnten Umgebung in den Räumen des AWO ECKs statt.
Berichte: Albert Handelmann und Ute Kühn.