GBS CIDP PNP Landesvorstand Sachsen

GBS CIDP PNP

Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.
Landesverband Sachsen

Immunglobuline und CIDP - Dank an die Spender von BlutPlasma

Film der Firma HAEMA

Am 26.9.2019 reisten vom Landesverband Sachsen Gert Grellert und Lutz Brosam und vom Landesverband Sachsen-Anhalt Margit Schiffner nach Elstertrebnitz.

Im Ambiente des Museums „Der einzigen Eisenmühle Deutschland weit“ wurden von uns dreien Foto und Videoaufnahmen gemacht.

In diesen Aufnahmen hatten wir die Möglichkeit uns vorzustellen. wir konnten über die Krankheit CIDP sprechen und uns bei den vielen Blutplasmaspendern für ihre stetige Spende zu bedanken.

Viele, auch wir, sind an einer Krankheit erkrankt bei der wir ständig auf Medikamente angewiesen sind. Unsere Medikamente sind Immunglobuline die aus Blutplasma von gesunden Menschen gespendet und hergestellt werden.

Deswegen machten wir uns auf den Weg, einen Werbefilm zu drehen.

Lutz Brosam

Landesverband Sachsen

Zurück

Unterstütze uns mit einer Mitgliedschaft

Veranstaltungen

Dieser Termin entfällt

Gesprächskreis Sachsen in Freiberg VDK Sachsen e.V, Begegnungsstätte des Sozialverbandes,Schillerstraße 3 (1. Etage), 09599 Freiberg

Gesprächskreis Sachsen in Chemnitz KISS, Stadtmission Chemnitz e.V, Rembrandtstraße 13a/b, 09111 Chemnitz

Gesprächskreis Sachsen in Zwickau KISS Zwickau, Scheffelstraße 42, 08066 Zwickau


Gesprächskreis Sachsen in Plauen Mehrgenerationenhaus, Albert-Platz 12, 08523 Plauen

Aktuelle Themen & Berichte

Auch wir nutzten den 12. Dresdner Selbsthilfetag, um unsere Organisation zu präsentieren, bekannter zu machen und mit Interessierten ins Gespräch zu kommen. Bereits zum dritten Mal, nach zweijähriger "Coronapause", waren wir im World Trade Center präsent.


Das Interesse war sehr groß und so fanden sich bei strahlendem Sonnenschein rund 250 Teilnehmer aus mehreren Bundesländern auf der Messe Erfurt ein.


Unser Treffen hatten wir wieder einmal als Freilandveranstaltung geplant und das Wetter spielte nach einigen kälteren Tagen auch mit.


Lutz Brosam hatte sich diesen ungewöhnlichen Ort für die Veranstaltung ausgesucht und konnte Frau Gabi Böttcher als MTA und Heilpraktikerin für einen Vortrag bei uns gewinnen.


Erstmalig haben wir in den Räumen der Selbsthilfe Kontaktstelle, Löhrstraße 33 in Bautzen einen Gesprächskreis durchführen dürfen.