GBS CIDP PNP Landesvorstand Sachsen

GBS CIDP PNP

Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.
Landesverband Sachsen

Bericht über den Gesprächskreis am 16.12.2021 in Zwickau

Am Donnerstag, den 16.12.2021 trafen wir uns nun zum letzten Mal in gewohnter Art zu einen etwas besonderen Treffen unserer Selbsthilfegruppe Polyneuropathie. Nach nun fast 20 Jahren Selbsthilfe verabschiedeten wir unseren Leiter Dieter Gallmann, der aus gesundheitlichen Gründen ab 2022 nicht mehr zur Verfügung stehen möchte.

Unsere Selbsthilfegruppe "Polyneuropathie" wurde im Jahr 2002 von Frau Monika Dressel gegründet. Im Januar 2003 übernahm Dieter Gallmann diese Gruppe, die damals schon zu den ersten Polyneuropathie Selbsthilfegruppen in den neuen Bundesländern zählte, und leitete sie bis heute sehr erfolgreich. Seit dieser Zeit traf sich die Gruppe ständig jeden 3. Donnerstag im Monat um 14.00 Uhr in den Räumen des Vereins "Gesundheit für alle e.V." In der Scheffelstraße 42 in Zwickau.

Da die Arbeit dieser traditionsreichen Selbsthilfegruppe sehr wichtig für unsere Patienten mit Polyneuropathie auch im Raum Zwickau ist, haben die Mitglieder zusammen mit Frau Wetzel von der KISS Zwickau beschlossen, diese Gruppe nicht aufzulösen. Deshalb werden wir uns ab Januar 2022 der Deutschen Polyneuropathie Selbsthilfe e.V. Landesverband Sachsen anschließen und unsere wichtige Aufgabe der Selbsthilfe weiterführen.

Wir bedankten uns mit Blumen kleinen Andenken und guten Wünschen bei Dieter Gallmann. Danach gab es noch reichlich Gesprächsbedarf bei weihnachtlichen Leckereien und natürlich weihnachtlicher Musik.

Lutz Brosam

Zurück

Unterstütze uns mit einer Mitgliedschaft

Veranstaltungen

Dieser Termin entfällt

Fällt wegen Krankheit aus.
Gesprächskreis Sachsen in Leipzig ASB-Objekt Am Sonnenpark, Begegnungsstätte Kregeline, Mattheuerbogen 6, 04289 Leipzig

Gesprächskreis Sachsen in Zwickau KISS Zwickau, Scheffelstraße 42, 08066 Zwickau

Aktuelle Themen & Berichte

Patientenrecht und Widerspruch bei Ablehnung von Anträgen unter Leitung der Referentin Frau Linda Blume (Beraterin für sozialversicherungsrechtliche Fragen bei der Unabhängigen Patientenberatung Leipzig)


Nach einer langen CORONA- Pause konnte endlich wieder ein Treffen der Polyneuropathie Selbsthilfe e.V. GBS-CIDP Landesverband Sachsen organisiert und durchgeführt werden.


Das Polyneuropathie viele Ursachen hat, wussten wir bereits und deshalb wurde während des Vortrages darüber etwas ausführlicher referiert.


Auf Wunsch der Selbsthilfemitglieder referierte ich am heutigen Tag zum Thema "Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung".


Auch wir nutzten den 12. Dresdner Selbsthilfetag, um unsere Organisation zu präsentieren, bekannter zu machen und mit Interessierten ins Gespräch zu kommen. Bereits zum dritten Mal, nach zweijähriger "Coronapause", waren wir im World Trade Center präsent.