GBS CIDP PNP Landesvorstand Sachsen

GBS CIDP PNP

Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.
Landesverband Sachsen

Gesprächskreis Sachsen in Freiberg

  Datum:

VDK Sachsen e.V, Begegnungsstätte des Sozialverbandes,Schillerstraße 3 (1. Etage), 09599 Freiberg

Dieser Gesprächskreis ist für den 14. Oktober 2022 geplant.

Der genau Ablauf steht noch nicht fest.

Sowohl Zeit als auch Ort können sich noch ändern.

Bitte informieren sie sich auf unserer Internetseite.

Sollten sie sich auf unserer Internetseite registriert haben, erhalten sie per Mail Informationen zu unseren Veranstaltungen.

Sie können sich hier Registrieren.

  Veranstalter

    Gert Grellert
    Telefon: 03731 - 1698079
    

  Veranstalter

    Steffen Röthig
    Telefon: 03431 - 701814
    

  Veranstalter

    Heike Busch
    Telefon: 0351 - 4068898
    

  Veranstaltungsort

        VDK Sachsen e.V
        Begegnungsstätte des Sozialverbandes
        Schillerstraße 3 (1. Etage)
        09599 Freiberg

  Webseite


  Anfahrtsbeschreibung:

Zurück

Unterstütze uns mit einer Mitgliedschaft

Veranstaltungen

Dieser Termin entfällt

Fällt wegen Krankheit aus.
Gesprächskreis Sachsen in Leipzig ASB-Objekt Am Sonnenpark, Begegnungsstätte Kregeline, Mattheuerbogen 6, 04289 Leipzig

Gesprächskreis Sachsen in Zwickau KISS Zwickau, Scheffelstraße 42, 08066 Zwickau

Aktuelle Themen & Berichte

Patientenrecht und Widerspruch bei Ablehnung von Anträgen unter Leitung der Referentin Frau Linda Blume (Beraterin für sozialversicherungsrechtliche Fragen bei der Unabhängigen Patientenberatung Leipzig)


Nach einer langen CORONA- Pause konnte endlich wieder ein Treffen der Polyneuropathie Selbsthilfe e.V. GBS-CIDP Landesverband Sachsen organisiert und durchgeführt werden.


Das Polyneuropathie viele Ursachen hat, wussten wir bereits und deshalb wurde während des Vortrages darüber etwas ausführlicher referiert.


Auf Wunsch der Selbsthilfemitglieder referierte ich am heutigen Tag zum Thema "Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung".


Auch wir nutzten den 12. Dresdner Selbsthilfetag, um unsere Organisation zu präsentieren, bekannter zu machen und mit Interessierten ins Gespräch zu kommen. Bereits zum dritten Mal, nach zweijähriger "Coronapause", waren wir im World Trade Center präsent.